Kategorien
Hauptverein

Aktivierung – Nicht nur für Senioren Teil 2
Birgit Mach, Geprüfte Übungsleiterin „B“ Prävention Erwachsene Bildquelle: Birgit Mach, Privat

Es ist ganz einfach – Sie können nichts falsch machen – haben Sie Mut und trainieren Sie, egal ob Sie bettlägerig sind, auf dem Stuhl sitzend trainieren möchten oder aktiv im Stehen mitmachen können.

Fußsohlen Roller • Bequeme Sitzposition – die Fußsoßlen sollen flach auf dem Boden aufliegen und das Bein hierbei rechtwinklig sein • Kleine Blackroll oder alternativ ein Nudelholz unter den Fuß legen und mit leichtem Druck nach vorne und hinten rollen – Aktivierung und Stimmulation der Fußmuskulatur • Mehrmals pro Seite wiederholen

TVH 2020

Fuß-Ball-Roller • Bequeme Sitzposition – die Fußsoßlen sollen flach auf dem Boden aufliegen und das Bein hierbei rechtwinklig sein • Kleiner Blackball oder alternativ ein Tennisball unter den Fuß legen und mit leichtem Druck nach vorne und hinten rollen – der Ball kann gezielter punktuell eingesetzt werden, vor allem im Zehenbereich – Aktivierung und Stimmulation der Fußmuskulatur • Mehrmals pro Seite wiederholen

Fußsohlen Roller • Bequeme Sitzposition – die Fußsoßlen sollen flach auf dem Boden aufliegen und das Bein hierbei rechtwinklig sein • Kleine Blackroll oder alternativ ein Nudelholz unter beide Fußsohlen legen und mit leichtem Druck nach vorne und hinten rollen, Aktivierungen Sie auch die seitliche Fußmuskulatur indem Sie die Außen- und Innenkanten der Fußsohle ausrollen • Mehrmals pro Seite wiederholen

TVH 2020

Oberschenkel Roller • Bequeme Sitzposition im Bett oder auf einer stabilen Unterlage, alternativ auch auf dem Stuhl • Rollen Sie die Blackroll oder alternativ das Nudelholz über den gesamten Oberschenkel, üben Sie dabei sanften Druck auf das Gewebe aus und aktivieren Sie so ihre Muskulatur • Mehrmals pro Seite wiederholen

Bein pumpen • Bequeme Sitzposition auf dem Stuhl (alternativ im Stehen mit Möglichkeit zum festhalten) • Mit beiden Füßen auf die Zehen rollen, Position halten • Mit beiden Füßen auf die Verse vollen, Position halten • Im Wechsel einen Fuß auf die Zehen und einen Fuß auf die Verse rollen • Aktivierung Sie Ihre Beinmuskulatur und regen Sie Ihre Venen zum Abtransport an • Mehrmals wiederholen

TVH 2020

Hände und Arme ausrollen • Bequeme Sitzposition oder wenn möglich einfach im Stehen • Halten Sie die kleine Blackroll oder das Nudelholz oder den Tennisball in den Handflächen und rollen Sie sanft Ihre Handflächen aus • Sie aktivieren Ihre Handmuskulatur, können Verspannungen lösen und erhalten somit die Beweglichkeit der Hände und Finger • Probieren Sie unterschiedliche Halte- und Rollfunktionen aus, die über die Hände auf den Unterarm übergehen • Aktivieren Sie so die Muskulatur der Arme • Mehrmals wiederholen
Mein heutiger TIPP
Versuchen Sie beweglich zu bleiben,
➢ Halten Sie täglich ein paar Minuten inne und versuchen Sie Ihren Körper zu spüren ➢ Wo bin ich verspannt, was tut weh, welche Position tut mir gut ➢ Kommen Sie zur Ruhe und gönnen Sie sich eine Auszeit ➢ Lösen Sie Verspannungen durch Yogaübungen ➢ Machen Sie regelmäßig Spaziergänge und genießen Sie die Natur
Und ein wichtiger TIPP – LACHEN SIE MAL WIEDER
Lachen ist die beste Medizin
Bleiben Sie gesund!

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.