Kategorien
Hauptverein Tennis

Bericht Generalversammlung Tennisabteilung

Aufgrund der Corona-Pandemie fand erst vor kurzem die Generalversammlung der Tennisabteilung für das Jahr 2019 statt, zu der Angelika Schuster auch Bürgermeister Peter Lang und TVH-Vertreter Jörg Hägele begrüßen konnte.

Neben dem Spielbetrieb standen wieder zahlreiche Veranstaltungen wie Bockmusik, Wegfest, Kinderferienprogramm und Saisonabschlussball auf dem Programm. 

Wie in den Jahren wurden auch 2019 die Instandsetzung der Plätze von einer Fremdfirma fachgerecht durchgeführt und in diese waren rechtzeitig zum Saisonstart spielbereit.

Die Tennisabteilung besteht derzeit aus 100 Mitgliedern, davon sind rund die Hälfte aktive Mitglieder. Um die Mitgliederzahl weiter konstant zu halten, wurden wieder das Ferienprogramm sowie das Schnuppertennis für Grundschüler angeboten, wodurch insgesamt drei neue Kinder aufgenommen werden konnten. 2020 wurden die Flyer ebenfalls ausgeteilt, das Angebot konnte jedoch coronabedingt nicht durchgeführt werden. Die angebotene kostenlose einjährige Schnuppermitgliedschaft wurde von ein paar Spieler-/innen angenommen, wobei die Resonanz gerne größer sein dürfte.

In die Tennishütte musste auch wieder investiert werden, und nach zahlreichen Reparaturen in den vergangenen Jahren musste im Frühjahr 2020 die Rückstaupumpe für rund 2.000 Euro repariert werden. 

Im Bericht von Sportwart Marcel Wöller wurde unter anderem über das erfolgreiche Kinderferienprogramm in Zusammenarbeit mit dem TVH informiert sowie auch über das gut besuchte Abschlussturnier im Oktober. In der Saison 2019 waren vier Teams gemeldet, wobei sich die Juniorinnen mit Böbingen und die Damen 50 mit dem TC Leinzell zu Spielgemeinschaften zusammengeschlossen haben. Die Juniorinnen und die KidsCupU12 belegten beide einen guten dritten Platz, die Damen 50 mussten sich leider mit dem 5. Platz in der Bezirksliga begnügen. Umso erfreulicher war es, dass die Herren nach der Vizemeisterschaft im Vorjahr die Saison 2019 souverän und ungeschlagen mit 6:0 Siegen als Meister der Kreisklasse 1 beenden konnten.

Das Zahlenwerk von Kassiererin Nadja Maier zeigte, dass sich die Investitionen an der Tennisanlage auf den Kontostand ebenso niedergeschlagen haben wie auch der 50%ige Zuschuss zum Jugend-Sommertraining. Da die Beiträge seit 25 Jahren nicht mehr angepasst wurden stellte der Ausschuss angesichts der fehlenden Einnahmen und den erforderlichen Renovierungen den Antrag, die Beiträge der Aktiven geringfügig um 10 % zu erhöhen (aktive Ehepaare von 155 auf 170 Euro, aktive Einzelspieler von 95 auf 105 Euro, Jugendliche bis 18 Jahre von 40 auf 45 Euro, Schüler/Studenten von 47,50 auf 55 Euro). Der Beitrag der passiven Mitglieder bleibt unverändert bei 30 Euro. Die Versammlung stimmte der Erhöhung ohne Gegenstimmen zu.

Beim Punkt Wahlen wurde Angelika Schuster als Abteilungsleiterin für zwei weitere Jahre bestätigt ebenso wie Lisa Wolf als Schriftführerin, Julian Hoppe als Jugendwart und Thomas Mach als Kassenprüfer. Verabschiedet wurde dagegen die langjährige Reinigungskraft Silvia Stegmaier, die seit 1992 äußerst zuverlässig für die Sauberkeit in der Tennishütte verantwortlich war.

Bürgermeister Lang nahm im Anschluss die Entlastung vor und bedankte sich ebenso wie TVH-Vertreter Jörg Hägele für das große Engagement. Beide hoben das problemlose Miteinander hervor und baten die Abteilung, trotz aller coronabedingten Schwierigkeiten und finanziellen Engpässen zuversichtlich nach vorne zu blicken. Vielleicht biete ja gerade die Pandemie dem Tennissport eine Chance, da diese Sportart im Freien und ohne große Personenansammlungen betrieben werden könne.

Abschließend bedankte sich bei allen Mitgliedern, Helfern und Trainer Kojo Atiso für die gute Zusammenarbeit und wünschte der Abteilung ein erfolgreiches und positiveres Jahr 2021.

Kategorien
Hauptverein

Generalversammlung TV Heuchlingen 1922 e.V. am Freitag, 16.10.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie musste die für April geplante Generalversammlung leider abgesagt werden.

Unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen ist es nun wieder möglich, die Generalversammlung am Freitag, 16.10.2020 um 20 Uhr in der Gemeindehalle Heuchlingen abzuhalten.

Hierzu möchten wir alle TVH-Mitglieder recht herzlich einladen. Um Anmeldung bei der Geschäftsstelle (mail@tv-heuchlingen.de) wird gebeten. 

Tagesordnung:

1.) Begrüßung, Totengedenken

2.) Berichte           
a) Vorstand allgemein
b) Vorstand Sport
c) Vorstand Finanzen
d) Ref. f. Öffentlichkeitsarbeit
e) Jugendteam
e) Kassenprüfer

3.) Aussprache und Entlastung

4.) Anträge

5.) Wahlen

6.) Satzungsänderung (§ 11 Vorstand)

7.) Verschiedenes (u.a. Datenschutz)

Anträge zur Tagesordnung müssen  bis spätestens   13.10.2020   schriftlich beim Vorstand  oder bei der Geschäftsstelle Annette Lutz, Im Gehren 18, 73572 Heuchlingen (mail@tv-heuchlingen.de) eingereicht werden.

Kategorien
Hauptverein

Aktivierung – Nicht nur für Senioren Teil 2
Birgit Mach, Geprüfte Übungsleiterin „B“ Prävention Erwachsene Bildquelle: Birgit Mach, Privat

Es ist ganz einfach – Sie können nichts falsch machen – haben Sie Mut und trainieren Sie, egal ob Sie bettlägerig sind, auf dem Stuhl sitzend trainieren möchten oder aktiv im Stehen mitmachen können.

Fußsohlen Roller • Bequeme Sitzposition – die Fußsoßlen sollen flach auf dem Boden aufliegen und das Bein hierbei rechtwinklig sein • Kleine Blackroll oder alternativ ein Nudelholz unter den Fuß legen und mit leichtem Druck nach vorne und hinten rollen – Aktivierung und Stimmulation der Fußmuskulatur • Mehrmals pro Seite wiederholen

TVH 2020

Fuß-Ball-Roller • Bequeme Sitzposition – die Fußsoßlen sollen flach auf dem Boden aufliegen und das Bein hierbei rechtwinklig sein • Kleiner Blackball oder alternativ ein Tennisball unter den Fuß legen und mit leichtem Druck nach vorne und hinten rollen – der Ball kann gezielter punktuell eingesetzt werden, vor allem im Zehenbereich – Aktivierung und Stimmulation der Fußmuskulatur • Mehrmals pro Seite wiederholen

Fußsohlen Roller • Bequeme Sitzposition – die Fußsoßlen sollen flach auf dem Boden aufliegen und das Bein hierbei rechtwinklig sein • Kleine Blackroll oder alternativ ein Nudelholz unter beide Fußsohlen legen und mit leichtem Druck nach vorne und hinten rollen, Aktivierungen Sie auch die seitliche Fußmuskulatur indem Sie die Außen- und Innenkanten der Fußsohle ausrollen • Mehrmals pro Seite wiederholen

TVH 2020

Oberschenkel Roller • Bequeme Sitzposition im Bett oder auf einer stabilen Unterlage, alternativ auch auf dem Stuhl • Rollen Sie die Blackroll oder alternativ das Nudelholz über den gesamten Oberschenkel, üben Sie dabei sanften Druck auf das Gewebe aus und aktivieren Sie so ihre Muskulatur • Mehrmals pro Seite wiederholen

Bein pumpen • Bequeme Sitzposition auf dem Stuhl (alternativ im Stehen mit Möglichkeit zum festhalten) • Mit beiden Füßen auf die Zehen rollen, Position halten • Mit beiden Füßen auf die Verse vollen, Position halten • Im Wechsel einen Fuß auf die Zehen und einen Fuß auf die Verse rollen • Aktivierung Sie Ihre Beinmuskulatur und regen Sie Ihre Venen zum Abtransport an • Mehrmals wiederholen

TVH 2020

Hände und Arme ausrollen • Bequeme Sitzposition oder wenn möglich einfach im Stehen • Halten Sie die kleine Blackroll oder das Nudelholz oder den Tennisball in den Handflächen und rollen Sie sanft Ihre Handflächen aus • Sie aktivieren Ihre Handmuskulatur, können Verspannungen lösen und erhalten somit die Beweglichkeit der Hände und Finger • Probieren Sie unterschiedliche Halte- und Rollfunktionen aus, die über die Hände auf den Unterarm übergehen • Aktivieren Sie so die Muskulatur der Arme • Mehrmals wiederholen
Mein heutiger TIPP
Versuchen Sie beweglich zu bleiben,
➢ Halten Sie täglich ein paar Minuten inne und versuchen Sie Ihren Körper zu spüren ➢ Wo bin ich verspannt, was tut weh, welche Position tut mir gut ➢ Kommen Sie zur Ruhe und gönnen Sie sich eine Auszeit ➢ Lösen Sie Verspannungen durch Yogaübungen ➢ Machen Sie regelmäßig Spaziergänge und genießen Sie die Natur
Und ein wichtiger TIPP – LACHEN SIE MAL WIEDER
Lachen ist die beste Medizin
Bleiben Sie gesund!

Kategorien
Hauptverein

TVH Wegfest und Pfingstwanderung ABGESAGT !

Aufgrund der aktuellen Lage müssen wir leider unser TVH Wegfest 2020 und auch die Pfingstwanderung absagen !!!

Kategorien
Hauptverein

Absage TVH Generalversammlung

Leider müssen wir aufgrund des Corona-Virus die Generalversammlung am 17. April 2020 absagen und auf einen späteren Zeitpunkt verschieben. Neuer Termin wird rechtzeitig bekannt gegeben.

TVH Vorstandschaft

Kategorien
Hauptverein

Corona Virus – Information

4F

Liebe TVH Mitglieder und Kursteilnehmer,
Bis auf Wiederruf durch die Vorstandschaft und der Gemeinde Heuchlingen gilt ab Montag, 16.03.2020 folgender Beschluss:

  1. Der Übungs- und Trainingsbetrieb aller Abteilungen, sowie alle angebotenen TVH Kurse werden eingestellt.
  2. Sämtliche öffentliche Einrichtungen (Gemeindehalle, Hartplatz, Vereinsheim und Spielplätze) sind bis auf Weiteres gesperrt.

Wir sehen diese Maßnahmen als notwendig an, um die Ausbreitung des Corona Virus zu verlangsamen. Neue Entscheidungen aufgrund sich ändernder Lagen werden situationsbezogen getroffen und zeitnah kommuniziert.

Wir bitten um Verständnis.

Bleibt gesund und sportliche Grüße,  
TV Heuchlingen
-Vorstandschaft-

Kategorien
Hauptverein

TVH Disco Fever – Night Fever

„TVH Disco Fever – Night Fever“ – unter diesem Motto startete der Fasching beim TVH mit dem Programmball am Faschingssamstag. Ein dreistündiges Programm mit vielen Höhepunkten wurde von den Elferräten Simon Schmid und Stephan Stäb präsentiert.

Der Elferrat und die Heuchlinger Leintalhexen wurden beim Einzug in die Gemeindehalle vom närrischen Publikum empfangen. Als erster Programmpunkt stellte die Garde Lautern Ihr Können unter Beweis und heizte das Publikum mächtig ein. Auch die Leintalhexen brachten das Publikum mit dem etwas anderen „Faschingsduell“ über Heuchlingen zum Lachen. Daraufhin kam noch die Garde Herlikofen zu Besuch.

In den Programmpausen heizte „DJ Koschi“ kräftig ein und riss die Narren und Närrinnen von den Plätzen. Der Elferrat verzauberte mit ihrem Auftritt die Gäste. Gemäß dem Motto „Disco Fever- Night Fever“ zeigten die Showtanzgruppe Lautern und die Volleyballdamen ihr tänzerisches Können. Das Publikum war begeistert. Auch die Showtanzgruppe und das Männerballett aus Herlikofen waren zu Gast und legten einen grandiosen Auftritt hin. Die Fußballabteilung machte den finalen Abschluss des Faschingsprogramm. Am Programmball durfte natürlich wie jedes Jahr, die Guggenmusik nicht fehlen. Die Gögginger „Geslach Gugga“ rissen mit ihrer Musik alle mit. Danach unterhielt „DJ Koschi“ die Narren und Närrinnen bis in die frühen Morgenstunden auf der Tanzfläche.

Beim TVH war der Fasching natürlich nach dem Programmball noch lange nicht vorbei. Kinderfasching und Bockmusik in der Tennishütte am Sonntag rundeten das Faschingswochenende ab.

An allen Veranstaltungen gab es natürlich auch viele Helfer und Helferinnen, denen der TVH an dieser Stelle DANKE sagt. Alles in allem war der TVH Fasching 2020 wieder gelungen und die 5. Jahreszeit wurde wie es sich in Heuchlingen gehört mit viel „Lacha batsch!“ gefeiert.

Kategorien
Hauptverein

Landesturnfest 2020 in Ludwigsburg

Da am Donnerstag 21. Mai 2020 das Vatertagsturnier unserer Faustballabteilung stattfindet, fährt der TVH am Freitag 22. Mai nach Ludwigsburg zum Landesturnfest!
Der Festbeitrag für Jugendliche 12 bis 17 Jahre beträgt 37 € für Erwachsene 50 €. Übernachtungen in Gemeinschaftsquartieren können bei 2-3 Übernachtungen für 27 € + 10 € Verzehrbon bzw. für eine Übernachtung für 15 € + 10 € Verzehrbon hinzugebucht werden.
Weitere Infos sowie alle Wettkämpfe findet ihr unter https://www.landesturnfest.org/. Bei Fragen könnt ihr euch bei Janine Mach melden.
ANMELDESCHLUSS ist der 25. Februar 2020 bei Janine Mach

Kategorien
Hauptverein Turnen

Turni Tobe Halle

Kategorien
Hauptverein

TVH Sportlerball 2019

Beim „Sportlerball 2019“ des TV Heuchlingen wurden verdiente, langjährige Sportler und Mitglieder umrahmt von tollen sportlichen Auftritten geehrt.

Zahlreiche Ehrungen langjähriger Mitglieder, Vereinsmitglieder und erfolgreicher Sportler, sowie ein tolles Sportprogramm auf der Bühne machte den Sportlerball 2019 zu einem tollen und gelungenen Abend.

Sportlich startete der Abend mit einem tollen Tanzflashmob der TVH Nachwuchssportler, der die ganzen Gäste zum mitmachen motivierte. Daraufhin, zeigten die Turnzwerge (Vorschulturnen), die Powerboys (Bubenturnen) und die Unicorngirls (Mädchenturnen) ihr Können. Auch die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach waren wieder zu Besuch und begeisterten mit ihrer Akrobatik. Danach zeigten die Turnados (Leistungsturnen) einen tollen Auftritt und zum Schluss wurde den Besuchern die Sportart Karate mit einem Auftritt der Karate Gruppe des TVH näher gebracht.

Zahlreiche Sportler standen auf der Ehrungsliste. Begonnen wurde mit den Sportlerehrungen für die Kinder und Jugendlichen. Ausgezeichnet für eine Goldmedaille beim STB Kindercup wurde Anna Alim, Sophia Sehne und Phillipp Friedel. Des Weiteren, wurde Austin Sachsenmaier (3. Platz, Leichtathletik Turner 8 Jahre), Moritz Ilg ( 4. Platz, LeichtathletikTurner 9 Jahre) und Lukas Maier (2. Platz, Leichtathletik Turner 11 Jahre),  für tolle Leistungen beim Gaukinderturnfest geehrt.

Bei der Jungen-Staffel (Lukas Maier, Kevin Elias, Hannes Waidmann, Jakob Sandhöfner, Austin Sachsenmaier, Max Rabia, Adrian Hoffercsik, Marian Alim) konnte man auf dem 5. Platz landen.Bei der Kitu-Cup Staffel (Maja Waidmann, Filip von Rüden, Emely Kukielka, Kira Klaus, Philipp Friedel, Anna Alim, Romy Schmid, Marlies Friedel) und der Eltern-Kind Pendelstaffel (Bernd Schnatterer, Eyup Agüll, Nadja Maier, Daniel Schmid, Lukas Maier, Carla Sandhöfner, Ayla Agüll, Lilly Lutz) konnte man den 3. Platz erreichen.

Die U14 der Faustballer (Jenny Ilg, Anja Gerlach, Amelie Schmid, Pauline Brenner, Corinna Dolderer, Iris Renger) wurde für den 2. Platz der württembergischen Meisterschaften im Feld 2019 ausgezeichnet.

Auch die Heuchlinger Karatekas (Leni Schmid, Josefa Hirsch, Rosa Hirsch, Pascal Vescia, Marisa Vescia, Laura Vescia, Romy Schmid) wurden für ihr sehr erfolgreiches Pokalturnier des DSKF (Deutsche Shotokan Karate-Do Federation) in Leinzell geehert.

Für ihre außerordentliche sportliche Leistung wurden die Volleyballer (Caroline Waibel, Dorothee Schmid, Franziska Grimm, Nina-Theresa Hopfenzitz, Vera Granitzer, Vera Haas, Vera Stitz, Sabrina Müllener, Katrin Paukner und die Trainer Annette Heinrich und Daniel Danzer) für die Meisterschaft der  A-Klasse 2 Ost und somit den Aufstieg in die Bezirksliga sowie die Tennis Herren ( Kojo Atiso, Ali Alkoyak, Deniz Alkoyak, Helmut Schuster, Jörg Hägele, Julian Hoppe) für die Meisterschaft der Kreisstaffel 1 und somit Aufstieg in die Bezirksstaffel ausgezeichnet.

Ebenfalls für ihre herausragende sportliche Leistung wurde die 1. Faustballmannschaft der Herren (Daniel Braun, Alexander Betz, Patrick Betz, Alexander Ilg, Simon Schmid, Daniel Heinrich, Tobias Zehnder) für die Meisterschaft in der Schwabenliga und den Aufstieg in die 2. Bundesliga in der Hallensaison geehrt.

Für seinen Weltmeistertitel im Karate-Sport (Weltmeister Kata Mannschaft – Goldmedaille, 3. Platz Weltmeisterschaft Kumite/freier Kampf – Bronzemedaille und 4. Platz Weltmeisterschaft Kata Einzel) wurde Roland Thürmer geehrt. Roland Thürmer ist langjähriger Karate-Sportler und hat den Karate-Sport in Heuchlingen erfolgreich eingeführt.

Eine ganz besondere Auszeichnung ist der Titel Sportler/Mannschaft des Jahres. Diesen Titel erhielt durch die Wahl der Zuschauer in diesem Jahr die TVH Volleyballdamen (Meister A-Klasse). In der Kategorie Kinder/Jugendliche durften die Faustballmädels (2.Platz württembergische Meisterschaft) den Preis entgegennehmen. 

Auch in diesem Jahr konnte die Vorstandschaft wieder eine sehr große Anzahl an Vereinsmitglieder für 25, 50 und 60-jährige Mitgliedschaft auszeichnen.

Für 60-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Alois Geiger, Hermine Ilg, Herbert Werner und Hermann Werner.

Für 50-jähre Mitgliedschaft wurden geehrt: Sabine Balle, Luzia Bihlmaier, Joachim Dobler, Karl-Heinz Fischer, Ida Hägele, Stefan Heibel, Matthias Hopfenzitz, Dietmar Hülsken, Regine Jordan-Wahl, Waltraud Krebs, Sabine Mezger, Anna Pflieger, Rita Schmid, Ursula Schmid, Annemarie Schmutzert, Matthias Stäb, Linus Stitz, Anneliese Waibel, Andreas Wengert, Hans-Jürgen Wöller, Ulrike Wöller und Eugen Zoller.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Lucas Behm, Viola Doll, Helena Hägele, Jannick Hopfenzitz, Kevin Hülsken, Regina Hülsken, Albert Knödler, Brigitte Knödler, Milena Schmid, Janine Mach, Alina Pander, Anna-Lisa Sorg, Manuel Stegmaier, Axel Waidmann, Hanna Waidmann, Beate Waidmann, Michaela Waidmann und Johannes Wöller.

Zudem durfte die Vorstandschaft 7 neuen Ehrenmitgliedern, Hartmut Gaugel, Norbert Ilg, Walter Klingler, Heinz Müllener, Hanne Stöckelhuber, Anneliese Waibel und Susanne Werner die Nadel anheften.

Im Anschluss an den offiziellen Teil des Sportlerballs ließen die Sportler und Sportlerinnen des TV Heuchlingen den Abend in der Gemeindehalle Heuchlingen gemütlich ausklingen. An dieser Stelle möchte sich der TVH auch bei allen Übungsleitern und Helfer, beim ganzen Organisationsteam, bei DJ Markus Schrimpf, sowie bei allen Sponsoren, die den Sportlerball 2019 unterstützt haben, bedanken.