Kreisliga A vom 06.11. TV Straßdorf – TVH 1:5

Auf äußerst schwer bespielbarem Untergrund war der TVH von der ersten Minute an das dominierende Team. Bereits nach 5 Spielminuten konnte S.Bellendorf aus kurzer Distanz zur Führung einschießen. Kurze Zeit später war es wieder Bellendorf der einen tollen Spielzug zum 2:0 vollendete. Anschließend schaltete man ein paar Gänge zurück und ließ die Gastgeber etwas mehr ins Spiel kommen, welche daraus aber keinen Profit schlagen konnten. Nach einer knappen Stunde traf C.Jäkel zum 3:0 und das Spiel war entschieden. Daran änderte auch der Anschlusstreffer des TVS nichts. In den Schlussminuten erhöhten S.Gaugel und J.Häussler standesgemäß auf 5:1.

 

Programmübersicht Wintersaison 2016-2017

Unter dem Motto ALL DAY – ALL NIGHT starten wir in die diesjährige Wintersaison 2016/2017. Unsere Programmübersicht ist momentan im Druck und wird ab der kommenden Woche in den Heuchlinger Geschäften ausliegen und auf unserer Homepage veröffentlicht sein. Wir hoffen bereits jetzt dass wir euren Geschmack mit unseren Mix aus Party und Powder, Tages- und Mehrtagestrips getroffen haben.

Als Vorgeschmack auf die neue Saison unsere Ausfahrten im Überblick:

16.-18.12.2016       – Saison-Opening Paznauntal/Ischgl
06.08.01.2017        – Powdern für die ganze Familie in Nauders
Ende Januar 2017  – Viel Schnee für wenig Flocken
27.02-01.03.2017   – Teenies in den Alpen Wildschönau
05.-06.03.2017      – Männer auf der Streif
11.03.2017              – Hüttengaudi mit Otto

Kreisliga B vom 30.10.: TVH II – FC Durlangen II 2:1

Der TVH zeigte sich von Beginn an spielstark und hatte gute Ansätze im Spiel nach vorne. Nach knapp 10 min. verwandelte Gross einen Freistoß zur verdienten Führung. Die Gäste kamen nur nach Fehlern des TVH gefährlich zum Zuge, doch ließen diese zweimal die Gelegenheit zum Ausgleich ungenutzt, als sie am Heimkeeper scheiterten. Kurz vor der Pause schloss erneut Gross einen schönen Spielzug zur 2:0 Führung ab. In der zweiten Halbzeit ließ sich der TVH II weit in die eigene Hälfte drängen, stellte das Fußballspielen ein und nahm die Zweikämpfe nicht mehr konsequent an. Die logische Folge war der Anschlusstreffer der Gäste. Durlangen versuchte bis zum Schlusspfiff alles, hatte mehr Ballbesitz, war jedoch im letzten Drittel nicht zwingend genug. So musste man bis zum Abpfiff um den Sieg zittern, da auch die ein oder Chance zum entscheidenden dritten Tor nicht genutzt wurde.

Einlaufeskorte bei der deutschen Frauen-Nationalmannschaft

einlaufeskorte-aalen

 

 

 

 

 

 

Einlaufeskorte bei der deutschen Frauen-Nationalmannschaft

6 Heuchlinger Jugendspieler waren beim Freundschaftsspiel der deutschen Frauen-Nationalmannschaft in Aalen mit dabei. Sie durften Hand in Hand mit den Nationalspielerinnen beim Freundschaftsspiel gegen die Niederlande auf das Spielfeld mit einlaufen. Zusätzlich hatten die Begleitpersonen und ein Betreuer freien Eintritt und die Einlauf-Kinder durften ihre Trikots anschließend mit nach Hause nehmen. Dieses warscheinlich einmalige Erlebnis wurde gesponsort von der Commerzbank. Ein besonderer Dank geht nach natürlich auch an Matthias Hopfenzitz, der dieses Ereignis für den TVH organisiert hat.