TVH Sportlerball 2019

Beim „Sportlerball 2019“ des TV Heuchlingen wurden verdiente, langjährige Sportler und Mitglieder umrahmt von tollen sportlichen Auftritten geehrt.

Zahlreiche Ehrungen langjähriger Mitglieder, Vereinsmitglieder und erfolgreicher Sportler, sowie ein tolles Sportprogramm auf der Bühne machte den Sportlerball 2019 zu einem tollen und gelungenen Abend.

Sportlich startete der Abend mit einem tollen Tanzflashmob der TVH Nachwuchssportler, der die ganzen Gäste zum mitmachen motivierte. Daraufhin, zeigten die Turnzwerge (Vorschulturnen), die Powerboys (Bubenturnen) und die Unicorngirls (Mädchenturnen) ihr Können. Auch die TSG Hofherrnweiler-Unterrombach waren wieder zu Besuch und begeisterten mit ihrer Akrobatik. Danach zeigten die Turnados (Leistungsturnen) einen tollen Auftritt und zum Schluss wurde den Besuchern die Sportart Karate mit einem Auftritt der Karate Gruppe des TVH näher gebracht.

Zahlreiche Sportler standen auf der Ehrungsliste. Begonnen wurde mit den Sportlerehrungen für die Kinder und Jugendlichen. Ausgezeichnet für eine Goldmedaille beim STB Kindercup wurde Anna Alim, Sophia Sehne und Phillipp Friedel. Des Weiteren, wurde Austin Sachsenmaier (3. Platz, Leichtathletik Turner 8 Jahre), Moritz Ilg ( 4. Platz, LeichtathletikTurner 9 Jahre) und Lukas Maier (2. Platz, Leichtathletik Turner 11 Jahre),  für tolle Leistungen beim Gaukinderturnfest geehrt.

Bei der Jungen-Staffel (Lukas Maier, Kevin Elias, Hannes Waidmann, Jakob Sandhöfner, Austin Sachsenmaier, Max Rabia, Adrian Hoffercsik, Marian Alim) konnte man auf dem 5. Platz landen.Bei der Kitu-Cup Staffel (Maja Waidmann, Filip von Rüden, Emely Kukielka, Kira Klaus, Philipp Friedel, Anna Alim, Romy Schmid, Marlies Friedel) und der Eltern-Kind Pendelstaffel (Bernd Schnatterer, Eyup Agüll, Nadja Maier, Daniel Schmid, Lukas Maier, Carla Sandhöfner, Ayla Agüll, Lilly Lutz) konnte man den 3. Platz erreichen.

Die U14 der Faustballer (Jenny Ilg, Anja Gerlach, Amelie Schmid, Pauline Brenner, Corinna Dolderer, Iris Renger) wurde für den 2. Platz der württembergischen Meisterschaften im Feld 2019 ausgezeichnet.

Auch die Heuchlinger Karatekas (Leni Schmid, Josefa Hirsch, Rosa Hirsch, Pascal Vescia, Marisa Vescia, Laura Vescia, Romy Schmid) wurden für ihr sehr erfolgreiches Pokalturnier des DSKF (Deutsche Shotokan Karate-Do Federation) in Leinzell geehert.

Für ihre außerordentliche sportliche Leistung wurden die Volleyballer (Caroline Waibel, Dorothee Schmid, Franziska Grimm, Nina-Theresa Hopfenzitz, Vera Granitzer, Vera Haas, Vera Stitz, Sabrina Müllener, Katrin Paukner und die Trainer Annette Heinrich und Daniel Danzer) für die Meisterschaft der  A-Klasse 2 Ost und somit den Aufstieg in die Bezirksliga sowie die Tennis Herren ( Kojo Atiso, Ali Alkoyak, Deniz Alkoyak, Helmut Schuster, Jörg Hägele, Julian Hoppe) für die Meisterschaft der Kreisstaffel 1 und somit Aufstieg in die Bezirksstaffel ausgezeichnet.

Ebenfalls für ihre herausragende sportliche Leistung wurde die 1. Faustballmannschaft der Herren (Daniel Braun, Alexander Betz, Patrick Betz, Alexander Ilg, Simon Schmid, Daniel Heinrich, Tobias Zehnder) für die Meisterschaft in der Schwabenliga und den Aufstieg in die 2. Bundesliga in der Hallensaison geehrt.

Für seinen Weltmeistertitel im Karate-Sport (Weltmeister Kata Mannschaft – Goldmedaille, 3. Platz Weltmeisterschaft Kumite/freier Kampf – Bronzemedaille und 4. Platz Weltmeisterschaft Kata Einzel) wurde Roland Thürmer geehrt. Roland Thürmer ist langjähriger Karate-Sportler und hat den Karate-Sport in Heuchlingen erfolgreich eingeführt.

Eine ganz besondere Auszeichnung ist der Titel Sportler/Mannschaft des Jahres. Diesen Titel erhielt durch die Wahl der Zuschauer in diesem Jahr die TVH Volleyballdamen (Meister A-Klasse). In der Kategorie Kinder/Jugendliche durften die Faustballmädels (2.Platz württembergische Meisterschaft) den Preis entgegennehmen. 

Auch in diesem Jahr konnte die Vorstandschaft wieder eine sehr große Anzahl an Vereinsmitglieder für 25, 50 und 60-jährige Mitgliedschaft auszeichnen.

Für 60-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Alois Geiger, Hermine Ilg, Herbert Werner und Hermann Werner.

Für 50-jähre Mitgliedschaft wurden geehrt: Sabine Balle, Luzia Bihlmaier, Joachim Dobler, Karl-Heinz Fischer, Ida Hägele, Stefan Heibel, Matthias Hopfenzitz, Dietmar Hülsken, Regine Jordan-Wahl, Waltraud Krebs, Sabine Mezger, Anna Pflieger, Rita Schmid, Ursula Schmid, Annemarie Schmutzert, Matthias Stäb, Linus Stitz, Anneliese Waibel, Andreas Wengert, Hans-Jürgen Wöller, Ulrike Wöller und Eugen Zoller.

Für 25-jährige Mitgliedschaft wurden geehrt: Lucas Behm, Viola Doll, Helena Hägele, Jannick Hopfenzitz, Kevin Hülsken, Regina Hülsken, Albert Knödler, Brigitte Knödler, Milena Schmid, Janine Mach, Alina Pander, Anna-Lisa Sorg, Manuel Stegmaier, Axel Waidmann, Hanna Waidmann, Beate Waidmann, Michaela Waidmann und Johannes Wöller.

Zudem durfte die Vorstandschaft 7 neuen Ehrenmitgliedern, Hartmut Gaugel, Norbert Ilg, Walter Klingler, Heinz Müllener, Hanne Stöckelhuber, Anneliese Waibel und Susanne Werner die Nadel anheften.

Im Anschluss an den offiziellen Teil des Sportlerballs ließen die Sportler und Sportlerinnen des TV Heuchlingen den Abend in der Gemeindehalle Heuchlingen gemütlich ausklingen. An dieser Stelle möchte sich der TVH auch bei allen Übungsleitern und Helfer, beim ganzen Organisationsteam, bei DJ Markus Schrimpf, sowie bei allen Sponsoren, die den Sportlerball 2019 unterstützt haben, bedanken.

Schreib einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.