Kreisliga AI vom 22.09.19: TV Straßdorf – TVH 2:0 (2:0)

Beim bisher punktverlustlosen Tabellenführer aus Straßdorf musste der TVH verletzungsbedingt auf einige Stammkräfte verzichten und hatte letztendlich nur einen frischen Mann auf der Bank. Dennoch hielt man gut dagegen und es entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Durch zwei Unachtsamkeiten im Abwehrverhalten gingen die Gastgeber, aus TVH Sicht zum moralisch ungünstigsten Zeitpunkt vor der Pause, mit 2:0 in Führung. Zur zweiten Halbzeiten nahm man sich nochmals viel vor, allerdings machte sich mit zunehmender Dauer die dünne Personaldecke bemerkbar und entsprechend kam man nicht mehr zwingend genug vor das Tor. Die Gastgeber brachten die Führung demnach souverän über die Zeit, wobei man dem TVH den Willen und die Einsatzbereitschaft über die gesamte Spieldauer zugutehalten muss.

Schreib einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.