Kreisliga A vom 10.11. TVH – FC Spraitbach 3:4

Gegen die gut in die Saison gestarteten Gäste war es von Beginn an ein ansehnliches Kreiliga A – Spiel, bei dem beide Teams zu Chancen kamen. Der TVH konnte nach schöner Vorarbeit von Wahl durch Bechthold in Führung gehen, jedoch glichen die Gäste in dieser Phase nach 30 min verdient aus, wenn auch aus einer Abseitsstellung. Mit dem Halbzeitpfiff geriet man durch eine FE unglücklich in Rückstand. Nach dem Wechsel verschlief der TVH mal wieder völlig die ersten 20 min und fing sich verdiente zwei Gegentore, da in dieser indiskutablen Phase alles vermissen gelassen wurde. Jedoch gab man sich nicht auf und zeigte Moral und kam durch zwei schön herausgespielte Tore von Bäuml und Waibel in den letzten 5 min zum Anschluss. Zu mehr reichte es an diesem Tage allerdings nicht. Der Auswärtssieg ging in einem Spiel in Ordnung, in dem beide Teams noch gute Möglichkeiten hatten, allerdings hatten die Gäste die etwas klareren Chancen. Bei einer etwas längeren Spielzeit wäre evtl noch der Ausgleich gefallen, aber der TVH wachte an diesem Tag zu spät auf.

Schreib einen Kommentar

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.