TVH Jahreshauptversammlung – Vereinsjahr 2018/19

Am 05.04.2019 fand die Jahreshauptversammlung des TV Heuchlingen in der TV Halle statt. Vorstandsmitglied Jürgen Krieg begrüßte alle anwesenden Mitglieder und Ehrenmitglieder, besonders Bürgermeister Peter Lang, Vertreter der Heuchlinger Vereine, anwesende Gemeinderäte und Sponsoren sowie Vertreter vom Patenverein TGV Horn. Vor einer voll besetzten TV Halle konnten die TVH-Verantwortlichen das vergangene Jahr Revue passieren lassen.

Nach einem erfolgreichen Jahr 2017 mit einer kompletten Umstrukturierung des Vereins wurde auch im Jahr 2018 beim TVH viel bewegt. Neben vielen sportlichen Erfolgen, wie zum Beispiel die Meisterschaft unserer Fußballer und dem damit verbundenen Aufstieg in die Bezirksliga sowie der in der Vereinsgeschichte insgesamt 3. Aufstieg der Faustballer in die 2. Bundesliga, wurden aber auch zusätzlich Weichen für die Zukunft gestellt.

„Ein Verein. Ein Team“, der neue Slogan des TVH, der auch auf den neuen TVH-Shirts wieder zu finden ist, soll den Teamgeist des ganzen Turnvereins unterstreichen. Der TVH besteht nicht nur aus den einzelnen Abteilungen und Gruppen, sondern ist als EIN TEAM zu sehen. Dieses TEAM trainiert zusammen, ist zusammen aktiv, feiert zusammen, organisiert zusammen, ist zusammen glücklich und ist zusammen im Verein dabei.
Das „Wir-Gefühl“ und das Einbringen von ehrenamtlicher Tätigkeit zum Wohle der Gemeinschaft wurde im Bericht des Vorsandteams, vorgetragen von Jürgen Krieg, ausführlich untermalt und hervorgehoben.

Die im Jahr 2017 begonnen Sanierungsarbeiten der TV Halle wurden 2018 fortgesetzt und auch bei der Bewirtung des Vereinsheims wird es zukünftig ein stetiges Essensangebot geben. Das Vorstandsteam hofft den Geschmack der Vereinsheimbesucher zu treffen und somit das TVH Vereinsheim wieder attraktiver zu machen.

Auch aus sportlicher Sicht lief das Vereinsjahr 2018/2019 sehr erfolgreich, was seitens Janine Mach, Vorstand Sport, in der Versammlung nochmals sehr gelobt wurde. Das Karateteam nahm im Jahr 2018 an sämtlichen Lehrgängen teil. Sie durften den 6. und 7. Dan der deutschen Shotokan Karate Do Federation zum Braun- und Schwarzgurtlehrgang in Heuchlingen begrüßen auch die gelbe Gürtelprüfung fand für die Neueinsteiger im April statt. Die Faustballherren konnten sich in der Halle die Vize-Meisterschaft sichern und bei den Aufstiegsspielen dann erneut den Aufstieg in die 2. Hallen-Bundesliga feiern.Bei der Volleyballabteilung ging es nach dem Abstieg in der Saison 2017/18 wieder bergauf und das Ziel direkter Aufstieg in die Bezirksliga konnte mit der Meisterschaft in der A-Klasse verwirklicht werden. Die Fußballer der ersten Mannschaft ergatterten die Meisterschaft der Kreisliga A in der Saison 2017/18. Bereits 3 Spieltage vor Saisonende konnten die Heuchlinger ihren Erfolg feiern. Im Jahr 2018 konnte die Tennisabteilung leider nur mit 2 Mannschaften und einer Spielgemeinschaft an der Verbandsspielrunde teilnehmen. Die U12 und auch die Juniorinnen (Spielgemeinschaft mit Abtsgmünd) konnten den vorletzten Tabellenplatz belegen. Die Tennis Herren, in der Kreisklasse 2, verpassten nur knapp den Aufstieg.Die Turnabteilung besteht derzeit aus 4 Kinder-Turngruppen. 41 Heuchlinger Kinder nahmen beim Gaukinderturnfest in Mögglingen teil und konnten wieder große Erfolge feiern. Pluspunkt Gesundheit, World Jumping und GYMWELT sind aktuelle Auszeichnungen der Abteilung Gesundheitssport. Derzeit finden 2 Yogakurse mit über 30 Teilnehmern statt. Aber auch mit Rückenfit, WORLD JUMPING sowie dem Functional-Fitness – Zirkel Donnerstag abends kann ein vielseitiges Programm angeboten werden.

Der Finanzbericht wurde von Timo Funk, Vorstand Finanzen, ausführlich erläutert. Er stellte die Einnahmen und Ausgaben gegenüber. Der TVH wirtschaftete im vergangenen Vereinsjahr ordentlich und der Finanzvorstand präsentierte sich zufrieden und bescheinigte dem TVH eine gute Finanzlage. Die korrekte Finanzführung wurde von den Kassenprüfern, vertreten durch Helmut Waibel, in der Versammlung bestätigt.

Im Anschluss an den Finanzbericht wurden weitere Ereignisse des vergangenen Jahres durch Vera Stitz und Dorothee Schmid, Referentinnen für Öffentlichkeitsarbeit, nochmals in Erinnerung gerufen. Durch das große Engagement der zahlreichen ehrenamtlichen Helfer waren die Veranstaltungen des TVH wieder ein voller Erfolg. Sei es Fasching, Wegfest, Besen oder die zum ersten Mal stattgefundene After-Sport-Party, im Jahr 2018 war beim TVH so einiges geboten.

Bürgermeister Peter Lang lobte die umfangreiche Arbeit des TVH sowie die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und beantragte die Entlastung des Vorstandteams. Ebenfalls betonte er die tolle Leistung des zu Jahresbeginn neu gegründetem TVH Jugendteams. Es haben sich mehrere hoch motivierte Jugendliche und junge Erwachsene gefunden, die den Verein für die jüngeren Generation noch attraktiver gestalten möchten.

Anträge wurden während der Versammlung keine gestellt und sind auch im Vorfeld bei der Geschäftsstelle nicht eingegangen.

Unter dem Punkt Verschiedenes berichtete noch Vorstandsmitglied Stefanie Heinrich über die Sanierung der TV Halle.

Auch das Jugendteam berichtete über die Aktionen im Jahr 2018. Zum ersten Mal wurde am Wegfest eine Spielstraße mit Kinderschminken angeboten und auch ein JuKi-Lager fand in den Sommerferien statt.

Das restliche Jahresprogramm 2019 bietet wieder einen abwechslungsreichen Mix aus Sport und Geselligkeit. Höhepunkte im Jahreskalender 2019 werden sicherlich noch das Faustball-Vatertagsturnier am 30. Mai sowie das TVH Wegfest vom 12-14 Juli sein. 

Im Anschluss bedankte sich der Patenverein TGV Horn für die sehr gute Zusammenarbeit. Der TVH bedankte sich für die langjährige ehrenamtliche Tätigkeit und das großartige Engagement.

TVH Jahreshauptversammlung – Wahlen und Verabschiedungen:

Verabschiedungen:
Matthias Stäb – Kassenprüfer 2003-2019
Jörg Hägele – Abteilungsleitung Jugend Fußball

Wahlen:
Vorstandsteam: Jürgen Krieg (2 Jahre), Jörg Hägele (2 Jahre) und Stefanie Heinrich (2 Jahre)

Ausschussmitglieder: Günther Arnold (2 Jahre), Pascal Waibel (2 Jahre)

Abteilungsleiter: Turnen: Verena Demurtas (2 Jahre); Fußball: Chris Jäkel (1 Jahr) und Benedict Hopfenzitz (1 Jahr); Ski: Axel Waidmann (2 Jahre)

Kassenprüfer: Helmut Waibel (2 Jahre) und Christin Brusda (2 Jahre); Gisela Zoller (2 Jahre- Tennis)

Eröffnungsturnier am Samstag, 27.04.2019

Nachdem das Wetter gut mitgespielt hat und die Plätze spielbereit sind, möchten wir alle Kinder, Jugendliche und Erwachsene zum Eröffnungsturnier am Samstag, den 27. April recht herzlich einladen.

Die Kinder beginnen um 12.00 Uhr mit ihrem eigenen Turnier und ab 14.00 Uhr sind dann die Erwachsenen an der Reihe.

Anmeldungen für das Kinderturnier sind bei Julian Hoppe (Tel. 015730894164 ) bzw. für das Erwachsenenturnier bei Marcel Wöller (Tel. 01637174303) bis Donnerstag, 25.04.2019 möglich.

Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt und wir freuen uns auf viele Anmeldungen und einen schönen Saisonauftakt.

Es ist vollbracht – Volleyball Damen 1 gelingt der direkte Aufstieg in die Bezirksliga

Am vergangenen Samstag war es soweit: Die Volleyballerinnen des TVH hatten ihren letzten und gleichzeitig auch wichtigsten Spieltag. Die Damen hießen die Mannschaften der SG MADS III und der SG MADS II in der Gemeindehalle willkommen, wobei die SG MADS III den Mädels aus Heuchlingen als einzige Mannschaft noch den Titel hätte entreißen können.

Gewarnt aus dem Hinspiel in Durlangen, setzten die Mädels um Spielführerin S. Müllener von Beginn an auf Stimmung, lautstark unterstützt von den zahlreichen Fans, die den Weg in die Gemeindehalle gefunden haben. Eben ganz getreu dem Motto: “Ein Verein. Ein Team.”

Doch der erste Satz war überschattet von Nervosität auf Seiten des TVH. Die Leintaldamen fanden zu keinem Zeitpunkt ins Spiel und mussten Satz 1 deutlich mit 12:25 an die stark aufspielenden Durlangerinnen abgeben.

Voll konzentriert wurde daraufhin in die folgenden zwei Sätze gestartet, wodurch zügig ein Vorsprung herausgearbeitet werden konnte. Nachdem die Annahme als auch Abwehr die Bälle sicher zur Zuspielerin brachte, konnte diese ihre Angreiferinnen nach Belieben in Szene setzen, wodurch von allen Positionen gepunktet werden konnte. Die Damen des TVH machten kurzen Prozess – mit den Ergebnissen 25:19 und 25:13 gingen sie verdient mit 2:1 in Führung.

Im vierten Satz lieferten sich beide Teams einen offenen Schlagabtausch mit zum Teil spektakulären Ballwechseln. Mit einer guten Feldabwehr und präzisen Hinterfeldangriffen erzielten die Leintaldamen Punkt um Punkt. Bedauerlicherweise fehlte zum Satzende die nötige Konsequenz, weshalb dieser mit 21:25 verloren ging.

Das negative Ende überschattete auch den entscheidenden fünften Satz, wodurch die Mädels aus dem Leintal nicht wie gewohnt ihre starke Leistung abrufen konnten. Eine zu hohe Eigenfehlerquote und fehlendes Selbstvertrauen führten zu einem nicht unverdienten 8:15 Satzverlust.

Der Endstand lautete 2:3 für die SG MADS III und somit der Verlust von wichtigen 2 Punkten im Aufstiegskampf. Doch schnell wurde klar: “Wir haben es geschafft. Wir sind Meister!”. Punktgleich mit den Mitkonkurrenten aus Durlangen, jedoch mit einem besseren Satzergebnis, konnten die Mädels daher noch vor dem letzten Spiel die Gläser heben.

In der zweiten Partie des Tages gegen die Gäste aus Mutlangen, präsentierten sich die Leintaldamen wieder in bester Verfassung. Mit den Ergebnissen 25:13, 25:15 und 25:17 spielte man das gegnerische Team förmlich gegen die Wand. Durch konzentriertes und variantenreiches Spielen, konnten sich der TVH in allen drei Sätzen komfortable Punktepolster sichern, die zu keinem Zeitpunkt einen Zweifel hätten aufkommen lassen, dass die spielerisch überlegene Mannschaft des TVH mit einem schnellen und verdienten 3:0 Sieg vom Platz gehen würde.

Mit diesem 3:0 Sieg wurde die Meisterschaft und der Aufstieg in die Bezirksliga perfekt gemacht.

Bedanken wollen sich die Damen 1 auf diesem Weg noch bei ihren beiden Trainern Annette Heinrich und Daniel Danzer, welche sie immer gut auf die bevorstehenden Spiele vorbereitet haben und auch wenn es mal nicht so rund lief einen kühlen Kopf bewahrten.

Es spielten: Caroline Schmid, Dorothee Schmid, Melanie Demurtas, Vera Granitzer, Nina Hopfenzitz, Vera Haas, Sabrina Müllener, Franziska Grimm, Vera Stitz, Katrin Paukner

Jahreshauptversammlung TV Heuchlingen 1922 e.V.

Die Jahreshauptversammlung des TV Heuchlilngen findet am
Freitag, 05. April 2019 um 20.00 Uhr in der TV Halle statt.

Tagesordnung:

1.) Begrüßung, Totengedenken
2.) Berichte
  a) Vorstand allgemein
  b) Vorstand Sport
  c) Vorstand Finanzen
  d) Ref. f. Öffentlichkeitsarbeit
  e) Kassenprüfer
3.) Aussprache und Entlastung
4.) Anträge
5.) Wahlen
6.) Jahresprogramm 2019
7.) Verschiedenes

Wir freuen uns auf Ihr/Euer Kommen.
Die Vorstandschaft

Faustball – Aufstiegsspiele 2. BUNDESLIGA mit FAN-BUS

Nur noch gut eine Woche bis zu den Aufstiegsspielen in die 2. Bundesliga. Den Kampf um die begehrten zwei Aufstiegsplätze gibt’s „nur“ am Sonntag, 24. Februar zu sehen. Ab 10 Uhr geht’s in Gärtringen (bei Böblingen) heiß her und genau dort brauchen wir eure Unterstützung! Trommeln, Trompeten oder Töpfe – alles was Krach macht ist erlaubt und wird gebraucht!

Abfahrt des FAN-BUS ist am SONNTAG (voraussichtlich) um 8 Uhr am Sportplatz-Parkplatz. Für kühle Getränke wird wie immer bestens gesorgt. Der Unkostenbeitrag beträgt pro Kopf 20 EUR, Kinder bis 16 Jahre 10 EUR. Die Rückkehr am Sonntagabend wird je nach Spieldauer und Ausgang der Aufstiegsspiele gegen 20 Uhr angepeilt.

Details und Anmeldung unter faustball@turnverein-heuchlingen.de, auf der Homepage, auf Facebook oder bei den Faustballern direkt. Um Anmeldung bis spätestens 18. Februar wird gebeten.

Bereits vorab vielen Dank für eure Unterstützung. Wir freuen uns schon jetzt auf euch und hoffentlich eine Aufstiegsparty 2.0! ity50 \lsdlocke

TVH Programmball “Zirkus -Manege frei”

Beim TV Heuchlingen feierten die Narren ausgelassen am Faschingssamstag und -Sonntag.

„Zirkus – Manege frei“ – unter diesem Motto startete der Fasching beim TVH mit dem Programmball am Faschingssamstag. Ein dreistündiges Programm mit vielen Höhepunkten wurde von den Elferräten Simon Schmid und Johannes Wöller präsentiert.

Der Elferrat und die Heuchlinger Leintalhexen wurden beim Einzug in die Gemeindehalle vom närrischen Publikum empfangen. Als erster Programmpunkt stellte die Garde Lautern Ihr Können unter Beweis und heizte das Publikum mächtig ein. Die „Leintalhexen“ suchten für die Gemeinde Heuchlingen zahlreiche Bewerber für die offenen Stellen: Bauhof, Hausmeister und Erzieher/innen.

In den Programmpausen heizte „DJ Koschi“ kräftig ein und riss die Narren und Närrinnen von den Plätzen. Der Elferrat verzauberte mit seiner „Gorilla-Show“ das Publikum.  Mit dem Titel „ The Greatest Show“ zeigten die Volleyballdamen sowohl ihre tänzerische als auch akrobatische Seite. Das Publikum war begeistert. Auch die Sport Allianz Aalen war wieder zu Gast und legten als Bienen einen grandiosen Auftritt hin. Zum Abschluss des Programms zeigte die Fußballabteilung wie eine ganz normale Alltagswoche eines TVH Fußballspielers aussieht. Auch das Publikum wurde mit kleinen Spielen mit einbezogen. Am Programmball durfte natürlich wie jedes Jahr, die Guggenmusik nicht fehlen. Die Waldstettener „Lachabatscher“ rissen mit ihrer Musik alle mit. Danach unterhielt „DJ Koschi“ die Narren und Närrinnen bis in die frühen Morgenstunden auf der Tanzfläche.

Beim TVH war der Fasching natürlich nach dem Programmball noch lange nicht vorbei. Kinderfasching und Bockmusik in der Tennishütte am Sonntag rundeten das Faschingswochenende ab.

An allen Veranstaltungen gab es natürlich auch viele Helfer und Helferinnen, denen der TVH an dieser Stelle DANKE sagt. Alles in allem war der TVH Fasching 2019 wieder gelungen und die 5. Jahreszeit wurde wie es sich in Heuchlingen gehört mit viel „Lacha batsch!“ gefeiert.

Neue Yogakurse ab 05.02.2019

Die neuen Kurse beginnen wie folgt:

                Dienstag, 18:00 bis 19:00 Uhr – ACHTUNG geänderte ZEIT

                Mittwoch, 17:00 bis 18:00 Uhr

Beginn: 05.02.2019 und 06.02.2019, 10 Übungseinheiten,

Kosten Mitglieder : 28 €, Nichtmitglieder: 54 €

                TV Halle Heuchlingen

                Referentin: Silva Focke

Anmeldungen ab sofort an bt.mach@gmx.de oder kurse@tv-heuchlingen.de