TVH Jahreshauptversammlung – Vereinsjahr 2021

Am 22.04.2022 fand die Jahreshauptversammlung des TV Heuchlingen in der TV Halle statt. Vorstandsmitglied Jürgen Krieg begrüßte alle anwesenden Mitglieder und Ehrenmitglieder, besonders Bürgermeister Peter Lang, Vertreter der Heuchlinger Vereine, anwesende Gemeinderäte und Sponsoren sowie Vertreter vom Patenverein TGV Horn. Vor zahlreichen Vereinsmitgliedern konnten die TVH-Verantwortlichen das vergangene Jahr Revue passieren lassen.

die COVID-19 Pandemie nimmt nun bereits seit über zwei Jahre Einfluss auf alle Bereiche des Lebens, so auch auf das Vereinsleben des TV Heuchlingen.

Die sportlichen Aktivitäten mussten in 2020 leider durch die Corona Pandemie und die damit verbundenen Beschränkungen und Regeln nahezu auf „Null“ reduziert werden. Es galt daher im vergangenen Jahr, den sportlichen Betrieb unter Einhaltung der Auflagen wo immer es möglich war, zu ermöglichen.

Auch wenn wir immer wieder durch Veränderungen der Infektionszahlen, verbunden mit neuen Covid-Maßnahmen, unsere Regeln anpassen mussten, können wir gemeinsam behaupten, das Beste aus der jeweiligen Situation gemacht zu haben. Es konnte in nahezu allen Bereichen trainiert werden und auch sportliche Wettkämpfe waren weitestgehend möglich und wurden – wo es aufgrund der Regelungen erlaubt war – von der TVH-Gemeinde besucht, erwähnte Vorstandsmitglied Jürgen Krieg zu Beginn.

Wir alle, können über das Geleistete der vergangenen zwei Jahre stolz sein, betonte Jürgen Krieg. Die aktiven und passiven Mitglieder haben dem Verein in dieser schweren Zeit die Treue gehalten, neue Mitglieder konnten gewonnen werden, der Übungsbetrieb wurde aufrechterhalten und die Teilnehmerzahlen waren trotz der Vorgaben gut, die Turnabteilung und die Fußballabteilung haben eine strategische Neuausrichtung vorgenommen, in mehreren Bereichen konnten wir im Jahr 2021 neue zusätzliche Übungsleiter gewinnen und weiterbilden, neue Übungsgruppen wurden etabliert, der neue Boule Platz am Tennisvereinsheim wurde gebaut und eingeweiht, die Mitgliederverwaltung wurde grundlegend überarbeitet und es laufen Planungen für die Sanierung des Trainingsplatzes.

Weiter gab Vorstandsmitglied Jürgen Krieg einen Ausblick in das Vereinsjahr 2022. „100 Jahre Turnverein Heuchlingen“ soll in 2022 ganz und ausnahmslos im Fokus stehen. In zahlreichen Besprechungen wurde im Festausschuss der Rahmen für das Jubiläumsjahr festgelegt und die Vorbereitungen getroffen.

Am 21. Mai 2022 werden wir das 100-Jährige mit dem „Gründungsabend“ im Garten des Gasthauses Krone beginnen, wo der Verein vor 100 Jahren seine Anfänge hatte.
Unser traditionelles Wegfest wird zum Wegfest XXL mit Gottesdienst, Umzug und Kinderfest am Montag.

Nur zwei Wochen später startet anlässlich unseres Jubiläums am 16.07.2022 die erste 24-Stunden-Wanderung über 80 km und 2000 Hm sowie ein hochklassig besetztes U19-Fußballturnier mit süddeutschen Bundesliga-Mannschaften.

Im Herbst wird der Sportlerball den Rahmen für den offiziellen Festakt bilden.
An diesem Abend werden Ehrungen, Vorführungen der Abteilungen sowie die Veröffentlichung der bis dahin fertiggestellten Festzeitschrift im Mittelpunkt stehen.

Zudem haben wir gemeinsam mit unserem Patenverein TGV Horn die Zusage zur Durchführung des Gaukinderturnfestes im Juli 2023 erhalten. Sicherlich wird dieses, in Verbindung mit dem 100-jährigen Jubiläum des TGV Horn, auch für die TVH-Familie ein grandioses Ereignis, auf welches wir uns schon heute freuen dürfen.

Wir sind auf einem guten Weg und wir sind uns sicher, dass das einhundertste Jahr „Turnverein Heuchlingen“, ein außergewöhnliches und spektakuläres Jahr sein wird.

Auch aus sportlicher Sicht wurde das Vereinsjahr 2020/2021 ebenfalls von der Coronapandemie überschattet. Trotz allem wurde seitens Janine Mach, Vorstand Sport, das vielfältige Angebot des TVH, auf welches der Verein stolz sein kann, in der Versammlung sehr gelobt.

Die Turnabteilung wurde im vergangenen Jahr mit den neuen Abteilungsleiterinnen umstrukturiert und besteht nun aus 6 Kinder-Turngruppen, welche gezielt die Entwicklungsphasen der Kinder fördern: den Turnflöhen, den Turnmäusen, den Turnzwergen, den Powerboys, den Unicorngirls und den Turnados. Auch neue Veranstaltungen standen auf dem Programm, wie z.B. das Mitmachkonzert für die Kinder des Kindergartens. Auch für Erwachsene konnte ein umfangreiches und vielseitiges Angebot für jegliches Alter zusammengestellt werden. Aktuell werden von der Turnabteilung vier Erwachsenengruppen angeboten: Frauenfitness, Sporttreff, Seniorensport 60 plus und der Fitnesscocktail.


Die Abteilung Gesundheitssport begeistert weiterhin mit Ihren tollen Angeboten. Unteranderem konnte Nina Krach als neue Yogalehrerin gewonnen werden. Daneben gibt es noch tolle weitere Kurse, wie z.B. „Bewegen statt schonen“ und „Fitnesscocktail“ mit Beate Rathgeber-Munz. Auch das von Vera Stitz beliebte WORD Jumping und der Functional Fitness Zirkel von Birgit Mach werden weiterhin sehr gut angenommen. Außerdem konnte durch die Ausbildung von Karin Bauer zum WORLD Jumping Kids Instructor nun auch für Kinder ab neun Jahren ein Kurs angeboten werden.


In der Saison 2020/21 trat die erste Mannschaft der Fußballabteilung in der Kreisliga A unter Trainier Tobias Berreth an. Leider musste die Saison aufgrund von Corona vorzeitig beendet werden und wurde nicht gewertet. Zur neuen Saison wurde ein neues Konzept auf die Beine gestellt. Es wurde ein neues Trainerteam gebildet: Manuel Sannwald, Julian Krach, Manuel Krötz und Lothar Feil. Nach holprigen ersten zehn Spieltagen kam der TVH besser in Schwung und gewann die folgenden 5 Spiele allesamt, sodass man am Ende der Hinrunde bzw. zu Beginn der Rückrunde in einer sehr ausgeglichenen Kreisliga A nun auf einem guten 8. Platz steht.
Da Karateteam nahm im Jahr 2021 wieder an zahlreichen Lehrgängen teil und brachte viele erfolgreiche Gürtelträger hervor. Beim jährlich in Leinzell stattfindenden Sommer-Gasshuku des Deutschen Shotokan Karate-Do Federation (DSKF) waren die Heuchlinger wieder zahlreich vertreten. Nachdem die Nachfrage nach der Corona-Pause wieder zugenommen hatte, startete die Karateabteilung mit einem neuen Anfängerkurs. Highlight des Jahres 2021 war jedoch der in Heuchlingen stattgefundene Lehrgang, zu dem der japanische Weltcheftrainer der World Shotokan Karate-Do Federation (WSKF) Hitoshi Kasuya Sensei (9. Dan), mehrfacher Kumite- und Kata-Weltmeister und eine Legende im traditionellen Shotokan Karate-Do, gewonnen werden konnte.
Die Volleyballabteilung besteht derzeit aus einer Damenmannschaft, einer Jugendmannschaft und unseren jüngsten. Nach einer größtenteils coronabedingten und von abgesagten Spielen geprägten Saison 2020/2021 starteten die Heuchlinger Volleyballdamen voller Elan und Motivation in die Saison 21/22 der Bezirksliga Ost. Zum Großen Glück der Mannschaft, hat sich die langjährige Trainerin Annette Heinrich erneut dazu bereit erklärt, die Damen zu trainieren. Leider endete die Saison auf dem vorletzten Tabellenplatz. Die Tage der Bezirksliga sind damit tatsächlich gezählt, jedoch schürt dies gleichzeitig Hoffnung auf eine erfolgreiche Saison 22/23 in der A-Klasse.

Die Faustballabteilung trat auf dem Feld 2021 in einer verkürzten Runde an, ehe November 2021 eine fast normale Hallenrunde ausgetragen werden konnte. Die Herren 1 traten in der Verbandsliga an und wurden personell etwas neu aufgestellt. Die Saison verlief sehr spannend. Am letzten Spieltag konnten sich die TVHler den Klassenerhalt sichern. In der Hallensaison 21/22 belegte die Erste am Ende Rang 7 und steigt somit von der 2. Bundesliga in die Verbandsliga ab. Die 2. Herrenmannschaft hat sich mittlerweile fest in der Landesliga-Süd etabliert. Zum ersten Mal seit 2014 konnte auch wieder eine Damenmannschaft gemeldet werden. Hier machte sich die gute Jugendarbeit der vergangenen Jahre bemerkbar. Die u16-Mädels war mal wieder das Aushängeschild der Faustballabteilung. So konnten wurde sie Vizemeister der Württembergische Meisterschaften und haben sich somit für die Süddeutschen-Meisterschaften qualifiziert.
Die Tennisabteilung meldete zur Verbandsrunde eine Herrenmannschaft, welche in der Kreisklasse 2 startete. Am Ende standen drei Siege und zwei Niederlagen gegenüber, was einen 3. Tabellenplatz bedeutete. Die Herrenmannschaft wird auch in der neuen Saison 2022 wieder mit einer Mannschaft vertreten sein, allerdings in einer Spielgemeinschaft Göggingen/Heuchlingen/Leinzell.
Für die Skiabteilung war die Saison 2021/22 wieder von mehr Normalität geprägt. Nach einer Corona geprägten Vorsaison, in der quasi kein Winterbetrieb möglich war, konnten wieder die bekannten Ausfahrten wie z.B. das Saisonopening in Kappl und das Ladysweekend in Oberstdorf, angeboten werden.

Sportvorstand Janine Mach bedankte sich zum Schluss noch bei allen Abteilungsleitern: innen, Trainerinnen, Übungsleiter: innen ganz herzlich für ihr Engagement. Sie sind die Säulen auf denen der TVH als Sportverein steht.

Der Finanzbericht wurde von Timo Funk, Vorstand Finanzen, ausführlich erläutert. Er stellte die Einnahmen und Ausgaben gegenüber. Der TVH wirtschaftete im vergangenen Vereinsjahr trotz weniger Einnahmen aufgrund der abgesagten Veranstaltungen ordentlich und der Finanzvorstand präsentierte sich zufrieden und bescheinigte dem TVH eine gute Finanzlage. Die korrekte Finanzführung wurde von den Kassenprüfern Joachim Müller und Christian Brusda in der Versammlung bestätigt.

Im Anschluss an den Finanzbericht wurden weitere Ereignisse des vergangenen Jahres durch Vera Haas und Dorothee Knopf, Referentinnen für Öffentlichkeitsarbeit, nochmals in Erinnerung gerufen. Man blickte zurück auf die stattgefundenen Veranstaltungen des TVH. So wurde zu Beginn des Jahres 2021 der erste und hoffentlich letzte online TVH-Programmball auf die Beine gestellt. Die großen Veranstaltungen wie Wegfest, Besen, etc. mussten leider erneut abgesagt werden.

Das Jugendteam, konnte durch Corona leider nicht so viele Aktionen anbieten, wie geplant. Trotzdem konnten ein Sommerferienprogramm und ein Hallenkino auf die Beide gestellt werden. Auch die Inliner-Ausfahrt, die zum ersten Mal angeboten wurde, war ein voller Erfolg. Das Jugendteam durfte auch viele neue Gesichter begrüßen, die schon sehr motiviert bei den Aktionen mitgeholfen haben. Gerne werden jederzeit noch mehr motivierte Jugendliche ins Team aufgenommen.

Bürgermeister Peter Lang lobte die umfangreiche Arbeit des TVH sowie die gute Zusammenarbeit mit der Gemeinde und beantragte die Entlastung des Vorstandteams.

Anträge wurden während der Versammlung keine gestellt und sind auch im Vorfeld bei der Geschäftsstelle nicht eingegangen.

Zum Schluss bedankte sich noch der Patenverein TGV Horn für die sehr gute Zusammenarbeit.

Das gesamte Vorstandsteam bedankt sich bei allen Mitgliedern, für das Verständnis und das entgegengebrachte Vertrauen im letzten Jahr recht herzlich. Bleibt weiterhin dem Turnverein Heuchlingen treu, bringt Euch sportlich und gesellschaftlich ein, nutzt die zahlreichen Angebote und vor allem bleibt gesund!

TVH Jahreshauptversammlung – Wahlen und Verabschiedungen:

Folgende Personen mussten vom TVH leider verabschiedet werden:

Melanie Demurtas – Jugendteam
Axel Waidmann – Abteilungsleiterin Ski
Stephan Stäb – Abteilungsleiter Jugendfußball
Marcel Demurtas – Abteilungsleiter Jugendfußball
Erwin Stegmaier – Mitgliederverwaltung

Der TVH bedankte sich für Ihre langjährige ehrenamtliche Tätigkeit und das großartige Engagement.

Wahlen:
Vorstandsteam: Jörg Hägele (1 Jahr), Simon Schmid (1 Jahr), Jürgen Krieg (2 Jahr), Janine Mach (2 Jahre), Timo Funk (2 Jahre) und Philipp Stäb (2 Jahre)

Ausschussmitglieder: Franziska Vogt (2 Jahre), Kathrin Ocker (2 Jahre), Susanne Schwab (2 Jahre), Alice Winter (2 Jahre), Michael Stäb (2 Jahre) und Matthias Hopfenzitz (2 Jahre)

Abteilungsleiter:
Fußball: Chris Jäkel (1 Jahr) und Benedict Hopfenzitz (1 Jahr)
Faustball: Simon Schmid (2 Jahre) und Matthias Schmid (2 Jahre)
Gesundheitssport: Vera Stitz (2 Jahre)
Volleyball: Marie-Theres Schmid (2 Jahre) und Tara Litschko-Schmid (2 Jahre)
Tennis: Angelika Schuster (2 Jahre)
Karate: Michael Seelmaier (2 Jahre)
Ski: Maximilian Kugler (2 Jahre)

Kassenprüfer Tennis: Thomas Mach (2 Jahre)

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit: Vera Haas (2 Jahre) und Dorothee Knopf (2 Jahre)

Jugendteam: Chiara Fiur (2 Jahre), Ina-Marie Aubele (2 Jahre) und Lysanne Mach (2 Jahre)

Im Anschluss der Generalversammlung wurden noch langjährige Vereinsmitglieder für Ihre 25-Jährige Mitgliedschaft geehrt. Der Turnverein Heuchlingen bedankt sich für die Treue.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.