Kreisliga B vom 28.04.19 VfL Iggingen II – TVH II 0:1

In der ersten HZ konnten die Hausherren noch mit dem TVH mithalten und die Spielanteile waren weitestgehend ausgeglichen, wobei die Anzahl und die Qualität der Chancen für die Gäste aus Heuchlingen sprach. Spätestens in Durchgang zwei übernahm der TVH vollends die Kontrolle und spielte sich Mal um Mal gute Gelegenheiten heraus. Doch diese endeten wiederholt am Aluminium oder am sehr starken Heimkeeper, der ein halbes Dutzend hochkarätiger Gästechancen zunichte machte. Nach etwas mehr als einer Stunde Spielzeit war schließlich auch dieser machtlos, als Manuel “Paco” Krötz von halblinks mit einem schönen Schlenzer ins lange Eck seinen TVH II in Führung brachte. Wie beschrieben verpasste man es in der Folge die Führung weiter auszubauen, sodass bis zum Schluss gezittert werden musste. Aber letztlich stand ein verdienter Auswärtssieg, dank eines spielerisch und mannschaftlich guten Auftritts, zubuche.